Digitalisierung

Warum Digitalisierung?

Digitalisierung und deren Ausprägungen begleiten uns mittlerweile täglich im unternehmerischen Umfeld. Digitalisierung ist in der heutigen Form zu einer neuartigen, globalen und branchenübergreifenden Herausforderung geworden. Von disruptiven digitalen Trends sind nahezu alle Branchen betroffen, mit weitreichenden Folgen für den Industrie- und Dienstleistungssektor. Big Data & Analytics, Artificial Intelligence, Augmented & Virtual Reality, Cloud Computing oder 3D-Druck sind dabei nur einige Themen, die verstärkt in den Fokus rücken und bestehende Geschäftsmodelle herausfordern.

Es treten nicht nur neue und agile Wettbewerber in das Wettbewerbsumfeld ein, sondern die Grenzen zwischen Industrien lösen sich zunehmend auf. Regeln in bestehenden Wertschöpfungsstrukturen werden dabei neu geschrieben. Die digitale Transformation ist somit längst kein reines Technologiethema mehr. Vielmehr stehen heute die Aspekte Strategie und Change-Management im Mittelpunkt.

Unser Ansatz

Wir verstehen unter digitaler Transformation die intelligente Kombination von digitalen Inhalten zu Prozess-, Produkt- und Serviceinnovationen. Im Rahmen dieses Veränderungsprozesses fragen sich Organisationen, was für sie zum Management der Digitalisierung gehört.

Essentiell ist dabei eine ganzheitliche Perspektive auf die Liefer- und Wertschöpfungskette, die Waren- und Finanzströme sowie die internen und externen Schnittstellen zu den verschiedenen Stakeholdern. Ein solcher integrativer Blick ist Basis für das strategische Verständnis und für das erfolgreiche Vorantreiben einer digitalen Transformation im Unternehmen. Bei der Begleitung der digitalen Herausforderung orientieren wir uns an vier Bausteinen. Nach dem erfolgten Verständnis für den digitalen Wandel steht die Analyse branchenbezogener Auswirkungen der Digitalisierung im Fokus. Diese Inhalte münden in die Entwicklung geeigneter Strategien und Vorgehensweisen zur organisationsübergreifenden digitalen Transformation.

Sitemap

conCBS der Cologne Business School © 2017 | Impressum | Datenschutz